up

Willkommen

70 Jahre Zum Krug

Die Geschichte der Rheingauer Gastlichkeit

1945 erwarb Josef Laufer I. das Fachwerkhaus am Markt und eröffnete 1948 ein Hotel und Restaurant, der Grundstein für den heutigen „Krug“ war gelegt. Trotz schwieriger Zeiten setzte er sich mit seiner Philosophie durch: erstklassige Weine mit passenden Speisen als Maßstab für seinen Rheingauer Qualitätsanspruch.

Sein Sohn, Josef Laufer II., übernahm Anfang der 1970er Jahre, baute den Krug räumlich aus und fügte den weiterhin guten Weinen und köstlichen Speisen einen hervorragenden Service im Familienbetrieb dazu. Mit Josef Laufer III. startete 2003 die dritte Generation und erwarb das benachbarte „Alte Rathaus“. Das Restaurant erntete viel Lob und Respekt in der Presse und blieb dabei immer bodenständig. Der Weinkeller im Weingut beherbergt heute eine der vielseitigsten Sammlungen Rheingauer Weine weltweit. Passend zum Jubiläum "Falstaff" kürte uns jüngst zum besten Gasthaus in Hessen. 

Dafür sagen wir Danke und vor allem gilt unser Dank Ihnen, unseren Gästen, die teilweise seit mehreren Generation uns besuchen. Ebenfalls ein dickes Dankeschön an unsere Mitarbeiter, ohne euch wäre das hier alles nicht möglich. Feiern Sie mit uns. 

Ihre Familie Laufer